Sonntag, 14. Juni 2015

Elfenflügel

Eigentlich habe ich den Elfenflügel nur angeschlagen um einem Strickfreund zu helfen. Die Anleitung von Simone Eich ist im ersten Moment nicht einfach, wenn man jedoch eigene Gewohnheiten beibehält und die Randmaschen wie immer strickt, klappt es dann. Danach ist sie sehr eingängig.

Ich habe eine reine Merinowolle verwendet, die von einer Freundin gefärbt wurde. Ihr findet Ihre Webseite in meiner Linkliste (Kunst auf Wolle).
Das Tuch lässt sich gut mit Perlen aufpeppen.


Wer genau dieses Tuch haben möchte, kann es mit etwas Glück in meinem Shop kaufen. Es ist nur ein Exemplar vorhanden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen