Sonntag, 1. August 2021

WIP

 Der Blogbeitrag enthält unbezahlte Werbung.


Hallo,

ich habe ein neues Tuch passend zu meinen tollen neuen Kleidern angeschlagen. Da die Farben zueinander passen, brauche ich beim Tuch auch keinen Kompromiss machen. Die Wolle habe ich gefühlt zweimal mit umgezogen. Es ist die Nirvana von Filatua di Grossa. Daraus soll eine größere LacyBaba (Anleitung von Birgit Freyer) werden. Ein paar Socken ist auch in Arbeit, auch nach einer Anleitung aus dem Sockenabo der Wolllust (Birgit Freyer).  Ich pausiere grade, da ich viele Sockenmuster habe. Ich überlege aber, ob ich das Tücherrausch Abo für ein Jahr mache. 

Da ich gestern gegrillt habe, ist heute erst einmal ausruhen und stricken angesagt. Mein Urlaub ist schon wieder vorbei, daher will ich mir auch die Zeit noch nehmen. 

Heute gibt es keine Bilder, da ich das fertige Sockenpaar verschenke und mein Wichtelkind auch auf den Blog schauen könnte.

Sonntag, 25. Juli 2021

versprochene Leseknochen

 Dieser Post kann unbezahlte Werbung enthalten

Guten Morgen,

heute Morgen liefere ich die versprochenen Bilder von den Leseknochen nach. 

Da ich heute wieder so früh wach war, habe ich aus den Resten des Taschenfutters und einem anderen Oberstoff ein Stricktäschchen genäht. Die Anleitung stammt von Birgit Freyer.




Ich wünsche meinenLesern einen schönen Sonntag.

Date mit meiner Nähmaschine

 Der Post kann unbezahlte Werbung enthalten.

Hallo,

ich habe heute schon recht früh an meiner Nähmaschine gesessen. Das war auch mein Plan im Urlaub mal mich einfach ausgiebig meinen Hobbys zu widmen. Ich habe mir ein paar Tassenteppiche genäht, um meinen Gartentisch ein wenig zu schützen. Ich hasse Tischdecken und so kann ich den Tisch schützen.



Ich habe beim Holland Stoffmarkt zwei schöne Panels mit einem Frida Kahlo Motiv gekauft. Meine eigene Tasche hatte ich ja schon gezeigt. Nun habe ich noch eine für meine Mutter genäht. 


Schon seit einiger Zeit habe ich eine Shorts für mich am Nähtisch liegen gehabt, die ist nun auch fertig. Zudem sind zwei Leseknochen fertig geworden. Die zeige ich aber im nächsten Post, da ich sie noch abbürsten muss, um die Flocken der Füllung zu entfernen. 

Mittwoch, 21. Juli 2021

Kleiner Ausflug in den Garten

 Hallo,


heute Vormittag habe ich mich um mein kleines Geröllfeld gekümmert. Den Klee gekürzt (andere nennen es Rasen mähen) und meine Rosen freigelegt. 

Nachdem ich etwas Pech mit meinen Tomaten hatte, konnte ich wenigstens Bohnen und Kartoffeln ernten.  Ein paar Beeren auch aber die haben es nicht mal Ansatzweise in meine Wohnung geschafft. Vom Strauch in den Magen. 

Die Kartoffeln kochen grade und werden heute Abend lecker zu den Bohnen schmecken.

Ich stricke zur Zeit an Socken und ich denke dass ich diese Woche auch noch an die Nähmaschine gehe. Die Post wird sehnlichst erwartet, denn ich warte auf ein Handschuhschnittmuster. Dann kann ich passend zum Mantel Handschuhe nähen. 

Hier sind aber erst mal ein paar Impressionen aus meinem Garten:





Sonntag, 11. Juli 2021

Ich habe genäht

Der Post kann unbezahlte Werbung enthalten.

 Hallo,

ich war letztes Wochenende auf einem Stoffmarkt und habe mir zwei wunderschöne Stoffpanel gekauft. Daraus wurde für mich eine Tasche eine weitere schenke ich meiner Mutter. Ich werde damit demnächst sehr stilvoll einkaufen gehen...



Gestrickt habe ich auch. Erst die Geburtstagswichtelsocken für ein Handarbeitsforum. Die beschenkte hat sich hoffentlich gefreut. Die Anleitung Pettycoat stammt von Birgit Freyer und die Wolle ist ein Schätzchen gefärbt von Kunst-auf-Wolle


Für mich sind ebenfalls Socken fertig geworden, die ich aus einem Kunst-auf-Wolle Schätzchen in den Markenfarben meines Arbeitgebers sind. Die Anleitung stammt von Regina Satta. 

Die Farbwahl war reiner Zufall. Als ich die Wolle erstanden habe, dachte ich gar nicht an meinen Job. 



Ich wünsche allen einen schönen Restsonntag.


Dienstag, 15. Juni 2021

Ja ich stricke noch

Der Post enthält unbezahlte Werbung.

 

Hallo,

 

ich handarbeite noch aber mein Strick-Hobby muss sich nun die Zeit mit dem Garten teilen. 

Der macht mir richtig Spaß und inspiriert mich auch. Die Farben der Blüten zu kombinieren ist auch wie Farben für ein Strickstück auszuwählen. In der Regel finde ich bei Kunst auf Wolle immer passende Farben. 

Auch das Wollpaket von meinem Geburtstag enthält schöne Farben. Allerdings sind zwei Stränge für meine Mutter und meine Tante reserviert, die meine selbstgestrickten Socken sehr lieben.

Zeigen kann ich nichts, da ich im Moment Wichtel stricke. Beim nächsten Mal gibt es wieder Sockenbilder...

Heute zeige ich euch eine Schönheit aus meinem Garten, eine blühende Kartoffel mit wunderschönen Blättern...



Sonntag, 9. Mai 2021

Sonne pur

 Hallo,

gestern war es schon schön. Ich habe mit einer Freundin meine Gartensitzecke eingeweiht und bei Kaffee und Keksen das Freilandstricken eingeläutet. War richtig entspannt. Ich weiß wo ich meine Sommerabende verbringen werde. Wenn erst mal das Wildkraut aus dem Rosenbeet raus ist und meine Schafe wieder platziert sind, die Tomaten im Beet und die Gurken im Kübel wachsen, dann wird nach dem gießen noch etwas draußen gechillt. 

Das schöne ist, dass es auch ein Naturkonzert gibt und viele lustige gefiederte Gesellen ihre Kapriolen und Gesänge vortragen. So konnten wir gestern einen Buntspecht beobachten. Hach war der schön...


Heute war es super. Da ich jetzt doch auf die erste Impfung reagiere und schreckliche Schmerzen habe, war ich nicht im Garten. Aber mein Balkon ist ja nach hinten heraus und so konnte ich vom Balkon in den Garten schauen und etwas Sonne tanken. Morgen soll es wieder regnen und kalt werden. 

Noch diese Woche, dann sind die Eisheiligen vorbei und der Sommer übernimmt die Regie.