Sonntag, 23. April 2017

spontaner Piccolo

Gestern Abend war das Fernsehprogramm echt mau. Spontan habe ich den Fernseher aus- und die Nähmaschine angeschaltet. Die Anleitung für das Schnapptäschchen und das Zubehör hatte ich schon vor einigen Wochen bei der Taschenspielerin erstanden. Da ich den Schnitt nach den Maßen schon an Ostern erstellt habe, wie andere Schnitte auch, brauchte ich nur zuschneiden und nähen.

Vor dem Schnappverschluss hatte ich zwar Bammel, aber ich kann ja lesen und es war wirklich sehr gut beschrieben.



1 Kommentar:

  1. Sieht sehr schön aus das Täschchen!

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen

Liebe Blogleser

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Die Kommentar Funktion steht nur registrierten Googlen Nutzern zur Verfügung.
Mit Abschicken des Kommentares erklärt ihr euch einverstanden, dass die gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten oder beleidigende und diffamierende Inhalte enthalten, werden direkt gelöscht.

Weitere Informationen findet ihr in der Datenschutzerklärung.