Sonntag, 28. Dezember 2014

gemütliche Weihnachten

Hallo,

ich finde es schöner Weihnachten ruhig und gemütlich zu verbringen. Manche feiern Geburtstage ja mit viel Halligalli aber ich mag es lieber entspannt. So auch dieses Weihnachten. Ich feier den Geburtstag von Jesus Christus nicht mit viel Tamtam und in die Kirche gerenne. Ich finde, wenn ich das ganze Jahr nicht in die Kirche gehe, muss ich das auch nicht an Weihnachten tun. 

Ich genieße die Tage bei meiner Mutter mit Gemütlichkeit, stricken und fernsehen. Dazu etwas Tee und Gebäck (meine Mutter hat sich wieder mal übertroffen). Das schöne ist, dass jeder von uns das macht worauf er Lust hat und zwischendurch sitzen wir zusammen und unterhalten uns. 

Auch der Familientag war wunderschön und gemütlich. Leider ist unsere Familie kleiner geworden. Grade an so einem Tag denkt man ganz besonders an die, die nicht mehr da sind. Ich bin überzeugt meiner Großmutter hätte es auch gut gefallen. Heute war ein Schlemmertag. Meine Mutter hat uns mit einem Filet im Blätterteig, dazu In Butter geschmortem Gemüse und einem Kartoffelgratin verwöhnt. Und dann die Torte... Das war ein Traum. Wir wurden mit einer Birne Helene Torte verwöhnt. So finde ich Birnen super. Ich mach euch jetzt mit einem Foto den Mund wässrig. Wer Diätet sollte jetzt weiterklicken ;-) 

Nun bin ich wieder zu Hause. Eigentlich wäre ich gerne bei meiner Mutter geblieben, denn es war sehr schön da. Aber ich hatte nicht mehr genug Urlaub übrig. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen