Donnerstag, 18. April 2013

Peoplewatching

Ich bin auf dem heimweg und denke über den Unterschied zwischen Mann und Frau nach.

Grade in der Straßenbahn habe ich ein Paar am Fahrkartenschalter beobachtet. Er wollte eine Fahrkarte kaufen. Der Automat nimmt zwar Scheine an aber wenn die zu sehr gefaltet sind, akzeptieren die Geräte das Geld nicht.

Der junge Mann hat alles versucht um das Geld in den Automaten zu schieben, der Automat hat es ebenso stur abgelehnt. Seine Freundin beobachtete ihn kurz, nahm ihm das Geld ab und fragte ein anderes Pärchen nach Kleingeld. Der Mann vom zweiten Paar schaute zur Seite, sie dagegen nahm ihre Riesentasche und kramte ihre nicht viel kleinere Geldbörse raus. Er schaute gelangweilt zur Seite während sie ihr Kleingeld (lauter 20 und 50 Cent Münzen) zweimal zählte. Die erste Frau meinte dann sie hätte noch einen fünf Euro Schein und in kürzester Zeit hatte sie ihrem Freund Kleingeld und eine Fahrkarte organisiert.

Manche Frauen sind einfach praktisch und kreativ.

Ich erinnere mich noch an eine Begebenheit in meiner Firma. Wir haben dort Kaffeevollautomaten. Eines morgens kam ich in die Kaffeeküche und sah wie zwei meiner männlichen Kollegen an der Kaffeemaschine rüttelten. Ich fragte was los ist und der längere der beiden meinte es kommt kein Kaffee raus. Ich stellte mich auf die Zehenspitzen und schaute mir das Gerät an, grinste kurz, holte die Packung mit den Kaffeebohnen aus dem Schrank und füllte den leeren Behälter an der Kaffeemaschine auf. Die beiden haben mir dabei mit großen Augen zugeschaut. Dabei war der leere Behälter so offensichtlich.

Ok, ich arbeite in einem Kommunikationsunternehmen. Da wird erst der Rechner auseinander genommen bevor man prüft ob vielleicht das Netzwerkkabel nicht reingesteckt ist. Da fällt mir immer wieder der Spruch von einem Kollegen ein: "Das Problem sitzt 60 cm vorm Bildschirm..."

Es gibt nicht nur unpraktische Männer aber bei manchen Exemplaren frag ich mich wirklich wie sie ihren Alltag meistern, so hilflos wie sie in unvorhergesehenen Situationen sind. Wie haben unsere Vorfahren überlebt, wenn das Wild plötzlich anders als erwartet reagiert hat. Ok, die Frauen haben Früchte und Pflanzen gesammelt, sonst hätten wir Menschen sicher nicht überlebt.

Natürlich ist unser Geschlecht auch mit Exemplaren die alleine nicht überleben könnten gesegnet. Das zur Ehrenrettung der Männer ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen