Mittwoch, 6. März 2013

Rückwärts stricken

Nachdem der Musterteil 2 bei mir irgendwie anders aussah, als bei der Vorlage, habe ich rückwärts gestrickt. Dabei empfehle ich immer die Rettungsleine. Ich denke ich werde die jetzt bei Socken auch verwenden. Das verstricken hat mich zehn Runden gekostet. Also einen Fernsehabend.

Jetzt habe ich aufgeholt und werde am Wochenende hoffentlich die Ferse in Angriff nehmen können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen